Zwei Demonstrant*innen haben sich von einer Fussgängerbrücke abgeseilt und ein Transpartent aufgehängt: G20: Wir sind nicht alle, es fehlen die ERTRUNKENEN.

Vw9yn7lvb8 35793071296 8571d1b16c l2
[4923-vW9YN7Lvb8] Zwei Demonstrant*innen haben sich von einer Fussgängerbrücke abgeseilt und ein Transpartent aufgehängt: G20: Wir sind nicht alle, es fehlen die ERTRUNKENEN. © www.christoph-bellin.de mehr anzeigen
Grenzenlose Solidarität statt G20 -76.000 sind in Hamburg für globale Gerechtigkeit in einem lauten, bunten und vielfältigen Demonstrationszug durch Hamburg gezogen. Die Abschlusskundgebung fand am Millerntor statt.Am 7. und 8. Juli 2017 treffen sich die Staats und Regierungschefs der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer zum G20-Gipfel in Hamburg. Haupt-Tagungsort ist das Gelände der Hamburg Messe im Schanzenviertel. Die Gruppe der 20 (G20) ist ein Forum der führenden Industrie- und Schwellenländer. Diese Länder vertreten rund zwei Drittel der Weltbevölkerung, vier Fünftel der Weltwirtschaftsleistung und drei Viertel des Welthandels. Die G20 gilt als ein zentrales Forum für die internationale Zusammenarbeit in Finanz- und Wirtschaftsfragen. Das Treffen wird von einem großen Polizeiaufgebot begleitet, da eine Vielzahl von Protest-Aktionen erwartet werden.

Weitere Bilder aus dem Album G20 - Hansestadt Hamburg 2017.:

Das Foto befindet sich in folgenden Alben: