Alt + Neu - restaurierte, frisch gestrichene Hausfassade - Renovierung in Vorbereitung, Risse sind verspachtelt - einstöckiger Wohnblock in Hamburg Eissendorf.

Ue42k57vsg 18034871290 46ce5a8c94 l2
[1559-Ue42k57vSG] Alt + Neu - restaurierte, frisch gestrichene Hausfassade - Renovierung in Vorbereitung, Risse sind verspachtelt - einstöckiger Wohnblock in Hamburg Eissendorf. ©www.bildarchiv-hamburg.de mehr anzeigen
Fotos aus dem Hamburger Stadtteil EISSENDORF - Bezirk Hambug Harburg. Eißendorf wurde 1332/1333 erstmals geschichtlich erwähnt; . um 1450 hieß die Siedlung noch Eytzen-dorpe. 1910 wurde Eißendorf in die Stadt Harburg/Elbe eingemeindetund kam 1937/38 aufgrund des Groß-Hamburgischen Gesetzens zum Hamburger Stadtgebiet. Auf einer Fläche von 8,4 km² leben ca. 23 000 EinwohnerInnen.

Weitere Bilder aus dem Album Architektur, Gegensätze / Alt + Neu II.:

Das Foto befindet sich in folgenden Alben: