Alt + neu; Wohnhäuser in der Kyritzer Strasse von Wusterhausen, Dosse - Fachwerkhaus, restauriert mit Fensterluken und Blumenkasten - Hausfassade mit Ziegelverkleidung.

[0057-6dPgawP4wY] Alt + neu; Wohnhäuser in der Kyritzer Strasse von Wusterhausen, Dosse - Fachwerkhaus, restauriert mit Fensterluken und Blumenkasten - Hausfassade mit Ziegelverkleidung. © Christoph Bellin mehr anzeigen
Die Gemeinde Wusterhausen/Dosse ist eine amtsfreie Gemeinde im Landkreis Ostprignitz-Ruppin in Brandenburg; Wusterhausen erhielt 1233 das Stadtrecht verliehen und hat den Status einer Titularstadt bis heute beibehalten. Im Jahr 1232 wurde Wusterhusen erstmals urkundlich erwähnt. Um 1400 begann ein intensiver Salz-Handel, wodurch die Stadt zu Reichtum und überregionaler Bedeutung gelangte. Das Salz kam aus Lüneburg in offenen Holzkähnen über die Elbe, die Havel und die Dosse bis nach Wusterhausen.

Weitere Bilder aus dem Album Architektur, Gegensätze / Alt + Neu:

Das Foto befindet sich in folgenden Alben: