Das Ostseebad Graal-Müritz ist eine Gemeinde im Landkreis Rostock in Mecklenburg-Vorpommern; alte Litfaßsäule in Graal - Werbung Natur erleben, Ferienlager.

[8464-EUxnY2PMFf] Das Ostseebad Graal-Müritz ist eine Gemeinde im Landkreis Rostock in Mecklenburg-Vorpommern; alte Litfaßsäule in Graal - Werbung Natur erleben, Ferienlager. © Christoph Bellin Graal und Müritz waren bis 1938 zwei getrennte Orte. Der ältere östliche Gemeindeteil Müritz wurde erstmals 1328 urkundlich erwähnt. Der westliche Gemeindeteil Graal wurde erstmals 1567 schriftlich belegt. Beide Orte lebten hauptsächlich vom Fischfang und von der Kleinlandwirtschaft. Ab 1819/20 trafen die ersten Badegäste ein. Beide Orte entwickelten sich zu beliebten Familienbädern an der mecklenburgischen Küste. 1938 wurde Graal in das Ostseebad Müritz eingegliedert. Die Hauptkirche in Graal-Müritz ist die evangelisch-lutherische Lukaskirche. Sie wurde von Hofbaurat Gotthilf Ludwig Möckel im neuromanischen Stil entworfen und 1908 geweiht. Der Ort Graal-Müritz hat eine Fläche von 8,2 km² und ca. 4000 EinwohnerInnen.

Auswahl aus der Domain

Das Foto befindet sich in folgenden Alben: