Eberswalde ist die Kreisstadt des Landkreises Barnim im Bundesland Brandenburg.

[1410-UAB8cgyubU] Eberswalde ist die Kreisstadt des Landkreises Barnim im Bundesland Brandenburg. © Christoph Bellin       Der Name Eberswalde geht auf das männliche Wildschwein zurück, das auch das Wappentier ist. Die erste urkundliche Erwähnung von eversvolde stammte aus dem Jahr 1276. Neben der Entwicklung Eberswaldes als Industriestandort bildete sich der Ruf der Stadt als Bade- und Luftkurort sowie als Waldstadt heraus. Ab 1750 wurde ein Gesundbrunnen betrieben. Während der Industrialisierung am Mitte des 19. Jahrhunderts wurden zahlreiche Fabriken in Eberswalde gegründet ( Landmaschinenfabrik, Dachpappen- und Asphaltwerke, Seidenwarenfabrik, Hufnagelfabrik, Eisengießereien sowie Kranbau. Heute leben in Eberswalde auf einer Fläche von 93,6 km² ca. 40 500 Menschen.

Die chronologisch folgenden Bilder

Das Foto befindet sich in folgenden Alben: