Dresden ist die Landeshaupstadt vom Freistaat Sachsen - die Stadt wurde 1206 erstmals urkundlich erwähnt.

[6458-bZ8oE5hoN6] Dresden ist die Landeshaupstadt vom Freistaat Sachsen - die Stadt wurde 1206 erstmals urkundlich erwähnt. © Christoph Bellin nternational bekannt ist Dresden als Kulturstadt mit zahlreichen bedeutenden Bauwerken. Die Dresdner Altstadt wurde in großen Teilen rekonstruiert und durch verschiedene architektonische Epochen geprägt, neben dem Zwinger beispielsweise mit der Frauenkirche am Neumarkt, der Semperoper und der Hofkirche sowie dem Residenzschloss. Der 1434 begründete Striezelmarkt ist einer der ältesten und bekanntesten Weihnachtsmärkte Deutschlands. Durch die Stadt fließt auf einer Länge von 30 km die Elbe. Der Alte Schlachthof Dresden ist ein Industriedenkmal im Stadtteil Leipziger Vorstadt. Errichtet ab 1871 als erster zentraler Schlachthof der Stadt, dient sein Hauptgebäude seit 1998 als Veranstaltungsort für Konzerte. In Dresden leben auf einer Fläche von 328 ha leben ca. 530 000 Einwohner*innen.

Auswahl aus der Domain

Das Foto befindet sich in folgenden Alben: