Blick über die Hohensaaten-Friedrichsthaler Wasserstraße zum Kanalufer der Stadt Gartz / Oder; an der Uferpromenade steht ein historischer oder Speicher / restauriertes Backsteingebäude, daneben ein kubischer Neubau.

[2150-H4oCErAta3] Blick über die Hohensaaten-Friedrichsthaler Wasserstraße zum Kanalufer der Stadt Gartz / Oder; an der Uferpromenade steht ein historischer OderSpeicher / restauriertes Backsteingebäude, daneben ein kubischer Neubau. © Christoph Bellin      Gartz (Oder) ist eine Kleinstadt im brandenburgischen Landkreis Uckermark und liegt am Endpunkt Hohensaaten-Friedrichsthaler Wasserstraße, die parallel zur Oder verläuft.Der Ort hat eine Fläche von 61,88 km² und ca. 2500 EinwohnerInnen. mehr anzeigen
Die Hohensaaten-Friedrichsthaler Wasserstraße ist eine Teilstrecke der Bundeswasserstraße Havel-Oder-Wasserstraße ] Der Schifffahrtskanal verläuft am westlichen Rand des bis zu drei Kilometer breiten unteren Odertals parallel zur Oder und hat eine Länge von 42 Kilometern. Der Vorläufer des Kanals war der Hohensaatener Kanal (auch Hohensaatener Vorflutkanal) wurd zwischen 1848 und 1859 zur Verbesserung der Entwässerung des Oderbruchs gebaut.

Weitere Bilder aus dem Album Architektur, Gegensätze / Alt + Neu:

Das Foto befindet sich in folgenden Alben: