Aufwändiges Fassadenfries - Wandrelief; Hausfassade in Nymburk / Neuenburg an der Elbe; Darstellung von Elisabeth - Königin von Böhmen 1311–1330 - die ihren zukünftigen Mann, den 14 jährigen Johann von Luxemburg mit Gefolge trifft.

Bm6fsqh8mh 26166835290 fd1a8cec42 l2
[3550-BM6fSQH8MH] Aufwändiges Fassadenfries - Wandrelief; Hausfassade in Nymburk / Neuenburg an der Elbe; Darstellung von Elisabeth - Königin von Böhmen 1311–1330 - die ihren zukünftigen Mann, den 14 jährigen Johann von Luxemburg mit Gefolge trifft. © www.christoph-bellin.de mehr anzeigen
Nymburk / Nimburg - Neuenburg an der Elbe ist eine Stadt in der Mittelböhmischen Region in Tschechien. Sie liegt an der Einmündung der Mrlina in die Elbe, 40 km nordöstlich von Prag und hat ca. 15.000 Einwohner. Die Stadt wurde um das Jahr 1275 vom böhmischen König Přemysl Otakar II. als Königsstadt gegründet. Sie erhielt den deutschen Namen Nuenburch und wurde mit deutschen Kolonisten besiedelt.

Weitere Bilder aus dem Album Architektur, Gegensätze / Alt + Neu:

Das Foto befindet sich in folgenden Alben: